Veröffentlicht:

Facebookfuerfitness.de betreut Facebook-Seiten für Fitness-Studios, um mit professionellem Content-Marketing unterstützend bei der Mitgliedergewinnung und zur Kundenbindung beizutragen.

Was trägt effektiver zur Bindung Ihrer Mitglieder an Ihr Studio bei als die richtige Motivation?

Dass die Motivierung im Studio durch Ihr Personal geschieht, ist selbstverständlich. Wenn das aber auch auf Ihrer Facebookseite mit wirkungsvollen Sprüchen und bestens ausgesuchten Bildern unterstützt wird, schafft das mehr Vertrauen in Ihr Studio. Die Mitglieder fühlen sich betreut – und das in einer zuverlässigen Regelmässigkeit und mit einer hochwertigen Qualität. So hält jedes Studio, das von facebookfuerfitness.de betreut wird, seine Beziehung zu Mitgliedern und die es werden wollen, aufrecht – auch ausserhalb des Studios, denn Facebook ist der effizienteste Kommunikationskanal, um mit den bestehenden Mitgliedern auch online in Kontakt zu bleiben.

Wer hat die Kompetenz in Ihrem Studio, Ihren Facebook-Auftritt genauso in dieser Kontinuität zielgruppengerecht und professionell zu betreuen?

facebookfuerfitness.de erstellt drei mal pro Woche fitnessbezogene Artikel mit ansprechenden Bildern auf den Facebook-Seiten für Fitness-Clubs, wobei es immer wichtig ist, auf die Interessen von Fitness-Begeisterten einzugehen, um eine nachhaltigen Erfolg zu erzielen.

Die Themen, die von facebookfuerfitness.de gepostet werden, orientieren sich an den Bedürfnissen von Fitnessmitgliedern und Interessenten an Ihrem Club:

Fitness, Ernährung, Motivation

    • spannend und fitnessbezogen
    • auf Fitnessmitglieder zugeschnitten
    • redaktionell aufgearbeitet
    • informativ und auf den Punkt formuliert
    • versehen mit den notwendigen Bildrechten

Nutzen auch Sie die Möglichkeiten und Vorteile, die facebookfuerfitness.de für die Facebook-Seite Ihres Studios bietet.

Veröffentlicht:

Die Facebookseite eines Fitnessclubs ist die digitale Visitenkarte im Internet. Diese Präsenz und die Darstellungen des eigenen Unternehmens bei Facebook sollte eigentlich Chefsache sein – doch genau das passiert meistens nicht.
Das professionelle Content Marketing von facebookfuerfitness.de ist die Lösung für das Problem!

facebookfuerfitness.de erstellt Facebook- und Instagrambeiträge, die sich in den Themen: Motivation, Training und Ernährung abwechseln. Diese Beiträge werden dreimal pro Woche im Namen Ihrer Fitness- / Gesundheitsanlage gepostet. Die Marketingspezialisten für fitnessbezogenes Marketing von facebookfuerfitness.de wissen genau, was Ihre Zielgruppe braucht. Das Team professionelle Team aus Textern und Redakteuren, gepaart mit der Erfahrung aus mehr als 100 Projekten, garantiert ein hohes Niveau für jeden Facebook- und Instagram-Post.

Facebook und Instagram entwickeln sich zu den effizientesten Kommunikationskanälen, um eigene Kunden zu betreuen und zu einem wichtigen Werbekanal für die Gewinnung neuer Mitglieder.

facebookfuerfitness.de erstellt für Ihre Fitness- und Gesundheitsanlage qualitativ hochwertige Postings. Hierfür wird sich regelmäßig, zuverlässig und rechtssicher um Ihre digitale Visitenkarte gekümmert – egal ob in der Hochsaison, wenn der Stress keine Zeit lässt oder in den Ferien, wenn Sie oder Ihre Mitarbeiter im Urlaub sind.

Nutzen auch Sie die Möglichkeiten und Vorteile, die facebookfuerfitness.de für die Facebook- und Instagram-Seite Ihres Studios bietet. Nutzen Sie das kostenfreie 30-Tage Testpaket und überzeugen Sie sich selbst. Wenn Sie facebookfuerfitness.de nach Ablauf der 30 Tage weiter nutzen möchten und zudem erst ab 01.04.2021 zahlungspflichtig werden, brauchen Sie nichts weiter zu tun. Ansonsten genügt eine kurze Nachricht.

Veröffentlicht:

Für Fitnessstudios ist gutes Marketing eines der wichtigsten Instrumente gegen Mitgliederfluktuation. Am einfachsten startet man hierfür auf den Social-Media-Kanälen.
Aber was hält Ihre Mitglieder in Ihrem Studio? Sicherlich Vielfältigkeit und Einzigartigkeit.
Was macht also facebookfuerfitness.de für Ihr Fitnessunternehmen so interessant?

Das Beispiel eines aktuellen Trainingstipps für Ihre Mitglieder, zugeschnitten auf die aktuelle Situation in welcher Ihr Studio leider geschlossen sein, in Ihrem Namen auf Facebook und/oder Instagram gepostet, beweist Ihre Kompetenz als Fitness-Studio:

DAS 3 Minute Training!

Morgens müde, schlapp und unmotiviert? Dieses Training hilft dir perfekt in den Tag zu starten und das in nur 3 Minuten mit 6 einfachen Übungen. Alle Übungen werden mit deinem eigenen Körpergewicht durchgeführt – sprich du kannst direkt nach dem Aufstehen starten.

1.Übung:  Lege dich mit dem Rücken auf den Boden, deine Beine sind angewinkelt und deine Arme liegen neben deinem Oberkörper auf dem Boden. Drücke nun deinen Gesäßmuskel nach oben – danach wieder nach unten, ohne die Spannung zu verlieren. (10 Mal wiederholen)
2.Übung: Drehe dich nun auf den Bauch und lege deine Hände auf deinen Gesäßmuskel. Hebe nun deine Brust an und halte diese Spannung die gesamte Übung. Bringe nun die Hände vor dem Kopf zusammen und wieder zurück. (10 Mal wiederholen)
3.Übung: Begebe dich nun in die Liegestütz-Position und führe 10 Liegestützen durch. Achte darauf, dass dein Körper die ganze Zeit angespannt bleibt. (10 Mal wiederholen)
4.Übung: Stehe nun auf und mache einen Ausfallschritt nach hinten mit dem linken Bein. Halte diese Position und rotiere mit deinem Oberkörper von links nach rechts – halte hier Spannung und achte auf einen geraden Rücken. (10 Mal wiederholen pro Bein)
5.Übung: Stelle dich nun einen geraden Stand schulterbreit auf den Boden. Strecke deine Arme aus und gehe in die Kniebeuge. (10 Mal wiederholen)
6.Übung: Zur Aktivierung deines Körpers ist die letzte Übung noch simpler und zwar ganz normale Hampelmänner. (30 Mal wiederholen)

Diese Übungen helfen dir, den perfekten Start in den Tag zu haben, vor allem wenn dein Studio aktuell noch geschlossen ist… Viel Spaß beim Trainieren!

Die Mischung machts:

Ernährungstipps, Trainingstipps und Tipps zur Motivation. Das sind die Themen, die erfahrungsgemäß genau nach dem Geschmack der Zielgruppe von Fitnessstudios sind. Um also eine Facebookseite zum Nutzen eines Fitness zu pflegen, muss man sich zunächst folgende Fragen stellen:

  • Wie pflege ich überhaupt meine Facebook-/Instagram-Seite?
  • Welche Häufigkeit von Postings ist empfehlenswert?
  • Welche Inhalte sind erlaubt?
  • Wer hat die Kompetenz in Ihrem Studio, Ihren Facebook-Auftritt  zielgruppengerecht und professionell zu betreuen?
  • Werden alle rechtlichen Vorschriften beachtet und berücksichtigt?

Zum Glück lassen sich diese Fragen schnell, einfach und günstig lösen – mit dem professionellem Content Marketing von facebookfuerfitness.de zur aktiven Neukundengewinnung über Facebook und Instagram.

Nutzen auch Sie die Möglichkeiten und Vorteile, die facebookfuerfitness.de für die Facebook-/Instagram-Seite Ihres Studios bietet.

 

Veröffentlicht:

Gerade in diesen schwierigen Zeiten haben viele Studiobetreiber erkannt, wie wichtig es ist, auch über die sozialen Medien wie z. B. Facebook und Instagram außerhalb des Studios den Kontakt zu ihren Mitgliedern zu halten, um Kündigungen erfolgreich zu vermeiden.

Deshalb bietet facebookfuerfitness.de allen Studios und Fitness-Betreibern seine Unterstützung mit einem besonderen Angebot: ab sofort kostenlos regelmässige fitnessbezogene Posts auf Ihrer Facebook- oder Instagram-Seite.

Fitness-Studios zahlen für facebookfuerfitness erst ab Januar 2021!

Die Posts werden automatisch veröffentlicht, kein zeitaufwändiges Aussuchen von Bildmaterial und geeigneten Texten.

Alle Posts von facebookfuerfitness.de

  • erscheinen regelmäßig – 3 mal pro Woche
  • sind rechtssicher
  • haben hochprofessionelle, fitnessbezogene Inhalte
  • sind jetzt auch zusätzlich zu Ihrem Facebook-Account für Instagram buchbar

Über 200 Studiobetreiber sind bereits davon überzeugt! Sie auch?

Dann nutzen Sie doch die Chance auf die kostenlose 30-Tage-Testphase und überzeugen Sie sich von den zahlreichen Möglichkeiten und Vorteile die facebookfuerfitness.de Ihnen bietet. Wenn Sie facebookfuerfitness.de nach Ablauf der 30 Tage weiter nutzen möchten und zudem erst ab 01.01.2021 zahlungspflichtig werden, brauchen Sie nichts weiter zu tun. Ansonsten genügt eine kurze Nachricht an uns.